Kostenloser Versand ab 19€
Kostenlose Retouren
Klimaneutraler Versand

Warnhinweis: Aktuell kursieren GEFÄLSCHTE GEWINNSPIELE

Fineliner und Filzschreiber von STABILO

Präzises Schreiben - leicht gemacht

Fineliner sind - wie es der Name schon nahelegt - besonders für präzises Schreiben und Zeichnen geeignet. Der 1977 eingeführte STABILO point 88 ist in dieser Kategorie seit Jahren der meistverkaufte Fineliner in Europa und wird in Deutschland häufig auch synonym für die Marke STABILO verwendet. Der Fineliner mit den Kantenstreifen besticht durch eine große Farbvielfalt und ist durch die in Metall eingefasste Spitze extrem präzise. Mit einer Strichstärke von nur 0,4 mm ist er perfekt für das Zeichnen mit einem Lineal geeignet. Es gibt den bekannten Fineliner als Einzelstift in 65 Farben sowie in diversen Sets zu kaufen.

Fineliner mit Federung

Wer einen Fineliner für noch dünnere Linien benötigt, nimmt den STABILO SENSOR in „fine“ mit einer Strichstärke von gerade einmal 0,3 mm. Besonders in rot und grün ist er der Lieblingsstift für viele Lehrer. Den SENSOR gibt es ebenfalls in einer M-Version, die einer Strichstärke von 0,7 mm entspricht und zu etwas breiteren Linen sowie einem gleitenderen Schreiben führt. Beide Versionen verfügen über eine gefederte Spitze, die sie besonders langlebig macht und für ein weiches Schreibgefühl sorgt.

Filzschreiber

Die Filzschreiber STABILO pointMax und STABILO GREENpoint sind die dickeren Varianten des point 88. Sie eignen sich besonders für farbintensives Schreiben, Skizzieren und Scribbeln.

Alle Fineliner & Filzschreiber:

Bei der Produktion von Finelinern werden um einen Kern mehrere dünne Kunststoffschnüre "extrudiert". D.h. die Spitze besteht aus zahlriechen kleinen Kunststoffsträngen zwischen denen die Tinte fließt. Diese Stränge werden eng von einer Metallfassung zusammengehalten und ergeben so eine besonders dünne Spitze.
Daher sind Fineliner – wie es der Name schon nahelegt - besonders für präzises Schreiben und Zeichnen geeignet
Der dünnste Fineliner von STABILO ist der SENSOR fine. Er hat eine Strichstärke von gerade einmal 0,3 mm und ist damit für besonders feines Zeichnen und Schreiben (etwa für Korrekturen in enge Zwischenräume) geeignet.
Filzschreiber eignen sich besonders für farbintensives und ausdruckstarkes Schreiben, Skizzieren und Scribbeln. Zudem gibt ein Filzschreiber ein relativ deutliches haptisches und akustisches Feedback beim Schreiben
Am Ende ist die Verwendung der jeweiligen Schreibtechnologie aber immer eine Frage der persönlichen Vorlieben. Auch kulturell zeigen sich hier Unterschiede: So sind Filzschreiber z.B. in Frankreich deutlich beliebter zum Schreiben als Fineliner, in Deutschland ist das mehrheitlich genau umgekehrt.