Journaling

Organisiere, strukturiere, tracke und plane dein Jahr mit deinem individuell gestalteten Notizbuch.

Was ist ein Journal?

Individuell, kreativ, persönlich: Ein einfaches Notizbuch wird zum Lebensplaner. Ein Journal ist eine Mischung aus Kalender, Tagebuch und Notizbuch, das du nach deinen Vorstellungen einzigartig gestalten kannst. Es gibt keine Regeln und keinen vorgegebenen Aufbau. Es ist geeignet für alle Lebensbereiche von Schule über Beruf bis zur Freizeit. Mit einem Journal hast du also stets einen Überblick. Es unterstützt bei der Strukturierung und Organisation aller Lebensbereiche und richtet sich nach deinen persönlichen Bedürfnissen. Dabei ist es so individuell wie du – mit To-Do-Listen, Trackern, Notizen, Listen, Übersichten und vielem mehr.

Warum sollte ich ein Journal erstellen?

Mit einem Journal hast du alles an einem Ort und sortierst das Chaos. Du brauchst keine einzelnen Notizzettel mehr, keinen starren Kalender und keine losen Blätter mit Listen, denn all das findet auf den Seiten deines Journals Platz. Es hilft dir beim Ordnen deiner Termine und Gedanken, sodass du nie wieder etwas vergisst. Wenn du Schwierigkeiten hast alte Gewohnheiten oder Routinen abzulegen und neue zu entwickeln, kannst du deine Ziele visualisieren und regelmäßig kontrollieren, da du sie immer vor Augen hast. Das motiviert und regt zur Selbstreflektion an. Außerdem hilft es produktiver zu leben und öfter das Smartphone aus der Hand zu legen. 

Was benötige ich für mein Journal?

Für dein Journal brauchst du natürlich ein Notizbuch. Ideal für unterwegs ist die Größe A5. Wenn du es vorrangig zuhause nutzt, kann es aber natürlich auch größer sein. Achte darauf, dass die Seiten nicht zu dünn sind, damit beim Gestalten keine Farbe auf die Rückseite durchdrückt. Außerdem musst du dich entscheiden, ob du ein gepunktetes, liniertes, kariertes oder leeres Buch nutzt. Beliebt sind gepunktete Notizbücher, da sie viel Freiheit bieten, aber trotzdem eine Grundstruktur.

Neben dem Notizbuch selbst, helfen dir zu Beginn ein Lineal, eine Schere, ein Klebestift sowie natürlich jede Menge Stifte. Wir haben die eine Auswahl zusammengestellt, mit der du sofort starten kannst und deiner Kreativität bei der Gestaltung deines individuellen Journals freien Lauf lassen kannst:

Wie ist ein Journal aufgebaut?

Als Grundgerüst für dein Journal sind ein Index, der Key und Übersichten (Jahr, Monat, Woche, Tag) sinnvoll. Erweitert wird diese Basis gerne durch Tracker, Logs oder Listen.

Schritt für Schritt zum ersten Journal

In unserem Video zeigt Stefan Kunz - Lettering-Artist aus Zürich - die Grundlagen um ein dein eigenes Bullet Journal anzulegen. Post-Its, ToDo-Listen, Einkaufslisten, Online-Kalender – da verliert man schnell den Überblick. Mit einem Bullet Journal® passiert das nicht! Das Video gibt viele Tipps und Tricks rund um das BuJo®. Viel Spaß beim Ansehen und natürlich auch beim Nachmachen!

Wie individualisiere ich mein Journal?

Die einfachste Möglichkeit ist, deiner Kreativität einfach freien Lauf zu lassen, einfach auszuprobieren und dich immer wieder neu zu erfinden und inspirieren zu lassen. Individuell wird dein Journal mit Bannern und Verzierungen, Hand- und Brushlettering, Sketch Notes, Doodles, Mandalas oder verschieden gefaltete und zugeschnittene Seiten. Wenn du mehr Ideen suchst, dann klicke dich doch durch unseren Kreativbereich und lass dich inspirieren

Unsere Kreativwelt

Entdecke in unserem Kreativbereich viele tolle Ideen und Projekte, die du sofort mit deinen STABILO-Stiften nachmachen kannst. Dort findest du Vorlagen zum Herunterladen und Ausmalen, Deko und DIY-Ideen, verschiedene Artworks und Letterings zur Inspiration sowie Video-Tutorials mit deren Hilfe du Schritt für Schritt begleitet wirst.