Kostenloser Versand ab 19€
Kostenlose Retouren
Klimaneutraler Versand

%%% C O L O R F U L  W E E K E N D  S A L E %%%

Bastelprojekte für Kinder: Papier-Schmetterling

Ein Mobile basteln ist keine Hexerei, wenngleich auch diese Upcycling-Idee mit etwas Zeitaufwand verbunden ist … aber Du wirst sehen, es ist nicht schwer, macht super viel Spaß und das Ergebnis ist zudem auch traumhaft schön. Du kannst es natürlich auch als geräuschloses Windspiel ans Fenster oder nach draußen hängen. Achte aber darauf, dass es nicht nass wird, sonst geht die Farbe ab und das wäre jammerschade um das schöne Kunstwerk.

Schritt 1

 Nimm die Akten- oder Klarsichthülle zur Hand und schneide sie auseinander, sodass Du zwei einzelne Seiten davon erhältst. Du brauchst nämlich nur eine Seite für ein Mobile. Lege die Druckvorlage mit den Kreisen nach unten auf die Aktenhülle und klebe das Papier rundherum mit einem Klebeband an der Aktenhülle fest.

Schritt 2

Drehe das Blatt um und male die Kreise direkt auf der Aktenhülle nach Belieben mit dem STABILO woody 3 in 1 duo an.

Schritt 3

Mit einem Schaschlikspieß oder Zahnstocher kannst Du unterschiedliche Muster in die Farbkreise zeichnen und so die Farbe wieder etwas von der Folie abnehmen. Streife Farbreste zwischendurch immer wieder auf einer Küchenrolle ab.

Schritt 4

Sind alle Kreise angemalt und gestaltet, kannst Du jeden einzelnen entlang der Linien ausschneiden. Halte dabei die Folie und das Papier gut fest, damit nichts verrutscht.

Schritt 5

Schneide von einer leeren PET-Flasche den oberen Teil vorsichtig mit einem Cutter-Messer ab. Die Schnittkante kannst Du anschließend mit einer Schere rundherum begradigen.

Schritt 6

Mache entlang der unteren Kante insgesamt acht Löcher und verteile diese über die ganze Rundung. Verwende dazu entweder eine Nadel oder eine Lochzange.

Schritt 7

Auch die kleinen bemalten Kreise benötigen ein Loch, damit Du diese dann aufhängen kannst. Schneide deshalb auch acht Stück Garnstränge in einer Länge von ca. 25 – 30 cm zu.

Schritt 8

Fädel den ersten Kreis auf und befestige ihn am Ende des Garns mit einem Doppelknoten. Das kurze überstehende Stück Garn kannst Du abschneiden. Anschließend fädelst Du noch zwei Kreise auf und verknotest sie auch mit etwas Abstand.

Schritt 9

Auf jedem Stück Garn sollten drei Kreise befestigt sein. Diese werden dann an den acht Löchern der PET-Flasche befestigt. Wenn Du magst, kannst Du natürlich auch noch viel mehr Kreise und Garnstränge – auch in unterschiedlichen Längen – anbringen.