Kostenloser Versand ab 19€
Kostenlose Retouren
Klimaneutraler Versand

Das perfekte Weihnachtsgeschenk - für dich oder deine Liebsten: Cozy Winter Kreativset

Schreibkomfort, Design und Nachhaltigkeit ganz natürlich vereint. Unser nachhaltigster Füller.

Born from natures creativity, to grow yours

Auf den ersten Blick überzeugt der STABILO Grow durch sein elegantes, harmonisches Design und die von der Natur inspirierten Farben. Aber auch seine inneren Werte überzeugen. Ein perfektes Schreibgefühl und maximaler Auslaufschutz machen ihn zum Lieblingsstift, der dich Jahre lang begleiten wird. Vor allem ist er aber gut zur Umwelt: Der klimaneutrale* Füller reduziert Plastik und CO2-Ausstoß. Möglich wird das durch den Einsatz nachwachsender Rohstoffe wie Holz, Zellulose und Sonnenblumenkernschalen

STABILOs nachhaltigster Füller. Der STABILO Grow vereint Design, Schreibqualität und Nachhaltigkeit in einem Produkt. Der Füller ist in drei von der Natur inspirierten Farb- / Holzkombinationen erhältlich. Ein angenehmes Schreibgefühl, maximaler Auslaufschutz und eine robuste Stahlfeder mit Iridiumkorn sorgen für perfekte Füllereigenschaften. Aber das Produkt ist vor allem auch nachhaltig. Durch den Einsatz von nachwachenden Rohstoffen wird die verwendete Menge an Kunststoff reduziert und ca. 70 % CO2 bei den Rohstoffen im Vergleich zu einem Füller aus herkömmlichem Kunststoff eingespart. Durch die Unterstützung eines zertifizierten Klimaschutzprojektes werden unvermeidbare CO2 Emissionen ausgeglichen und das Produkt vollständig klimaneutral. Der Schaft des Produktes besteht wahlweise aus Eiche, Buche oder Kirschbaum aus 100 % FSC®-zertifizierter, nachhaltiger, deutscher Forstwirtschaft."

Der klimaneutrale Füller STABILO Grow als Einzelstift im Design pflaumenrot/Kirsche.

  • Klimaneutrales Produkt*
  • Schaft zu 100 % aus FSC®-zertifiziertem Holz aus Deutschland
  • Ergonomisches Griffstück zu 100 % aus Biokunststoff
  • Kappe anteilig aus Naturfasern (Sonnenblumenkernschalen)
  • Weiches Schreiben mit maximalem Auslaufschutz
  • Hochwertige Edelstahlfeder mit Iridiumkorn
  • Das Produkt enthält eine Standard-Tintenpatrone in königsblau
  • *Einsparung von ca. 70 % CO2 Emissionen beim Rohmaterial im Vergleich zu einem Füller aus herkömmlichem Kunststoff, verbleibende CO2 Emissionen werden durch ein zertifiziertes Klimaprojekt kompensiert

Altersklasse:

18- 67

Auf dunklen Flächen sichtbar:

nein

Design:

pflaumenrot/Kirsche

Ergonomisches Produkt:

nein

Farbe:

blau (41)

Federstärke:

M

Griffzone:

ja

Händigkeit:

für Links- und Rechtshänder:innen

Löschbar:

ja

Nachfüllbar:

ja

Zielgruppe:

- Studierende

0 von 0 Bewertungen

Gib Deine Bewertung ab!

Teile Deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.

Für eine dauerhafte Freundschaft

Hoher Schreibkomfort und hochwertige Materialien, wie Holz oder eine Edelstahlfeder mit Iridiumkorn, machen den STABILO Grow zu einem Produkt, an dem man lange Freude hat.

Mehr als klimaneutral

Der STABILO Grow ist ein Produkt, das mit Nachhaltigkeit in all seinen Materialien un Prozessen punktet.

So einzigartig wie die Natur

Jeder Füller ist durch die individuelle Farbe und Maserung des Holzes einzigartig. Leinöl schützt das Holz vor Verschmutzungen. Der Schutz kann zuhause einfach mit Speiseöl erneuert werden.

Was ist dein Match?

Welche Kombination passt zu dir? blaubeerblau/Buche - klar, wie ein Tag am Meer, moosgrün/Eiche - beruhigend, wie ein Spaziergang im Wald oder pflaumenrot/Kirsche - warm wie ein Spätsommertag?

Ein Füller der "nachwächst"

STABILO Grow description of components

Schön oder nachhaltig? – Schön nachhaltig!

Für den STABILO Grow hat sich unser Entwicklungsteam eine ganz klare Herausforderung gestellt: Den nachhaltigsten STABILO Füller zu bauen, ohne dabei Kompromisse in Design, Funktion und Qualität einzugehen.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Der STABILO Grow ist nicht nur unser umweltfreundlichster Füller, sondern auch ein von der Natur inspiriertes Designstück.

Die harmonische Linienführung in Kombination mit einer natürlichen Farbgebung und naturbelassenenem Holzschaft (Eiche, Buche oder Kirsche) machen Lust auf Anfassen und Losschreiben.

Und genau so natürlich wie der STABILO Grow aussieht, schreibt er auch: weich, flüssig, ohne Kratzen und Klecksen.

Nachwachsende Rohstoffe ersetzen Standard-Plastik und sparen ordentlich CO2 ein

Durch die verwendeten Rohstoffe werden ca. 70% CO2 eingespart im Vergleich zu einem Füller aus herkömmlichen Kunststoff.

Und obwohl die nachwachsenden Rohstoffe teilweise aus der Lebensmittelproduktion kommen, sind es ausschließlich Abfallprodukte, wie zum Beispiel Sonnenblumenkernschalen.

Beim Griffstück erreichen wir sogar einen Anteil von 100% Biokunststoff. Die verwendete Zellulose und das sogenannte Tallöl sind Nebenerzeugnisse der Papierindustrie und kommen von Bäumen aus nachhaltiger Forstwirtschaft.

Der wertige Schaft ist aus FSC®-zertifiziertem Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft gedrechselt. Und weil nur so viel Holz verwendet wird wie nötig, ist STABILO Grow auch besonders leicht und ideal für lange Schreib-Sessions.

100% klimaneutral

Durch die verwendeten, nachwachsenden Rohstoffe werden beim Material von STABILO Grow bereits ca. 70 Prozent CO2 im Vergleich zu Füllern aus herkömmlichem Kunststoff eingespart.

In der Produktion arbeiten wir mit klimaneutralem Ökostrom und reduzieren so den CO2 Ausstoß zusätzlich.

Kein Produkt kann aber aus sich heraus klimaneutral hergestellt werden. Deshalb kompensieren wir die verbleibenden Emissionen durch Unterstützung eines zertifizierten Klimaschutzprojekts

Entdecke mehr zu Grow und Nachhaltigkeit

Der STABILO Grow Film

Sieh dir unseren handgezeichneten Spot zu STABILO Grow an. Klicke einfach auf das Bild oben oder gehe direkt zu YouTube.

Die STABILO Nachhaltigkeitsinitiative Together

STABILO Together heisst unsere unternehmensweite Nachhaltigkeitsinitiative. Hier erfährst du, wie wir schon 2025 ein klimaneutrales Unternehmen werden und wo genau wir heute stehen.

FAQs zum STABILO Grow

Der Mensch produziert zu viele klimaschädliche Gase. Hiergegen hilft nur eine Reduktion der Emissionen. Aber die Produktion von Waren kann niemals vollständig frei von Emissionen sein. Somit ist die Kompensation von Emissionen ein wichtiger Baustein für den Klimaschutz. Dadurch wird ausgestoßenes CO2 an einer anderen Stelle eingespart oder evtl. sogar abgebaut. Wirklicher Klimaschutz braucht also beide Seiten, wirkliche Einsparung bzw. die Reduktion von CO2-Emissionen und das Schaffen eines Ausgleichs, wenn eine Emission nicht vermieden werden kann.

Somit ist nur Kompensation ohne die gleichzeitige Bemühung um Reduktion Greenwashing.

Ja, denn CO2 verteilt sich in der gesamten Erdatmosphäre, d.h. wo CO2 entsteht oder eingespart wird, ist nicht wichtig. Neben Vermeidung und Reduktion von CO2 ist der Ausgleich ein wichtiger Schritt zum Klimaschutz.

Wichtig ist aber, dass die Klimaschutzprojekte international anerkannte Standards erfüllen und von unabhängigen Organisationen kontrolliert werden. In unserem Fall überwacht myclimate die von uns unterstützen Projekte.

Projekte müssen folgende Kriterien erfüllen:
  • Zusätzlichkeit, d.h. das Projekt kann wirklich nur deshalb umgesetzt werden, weil es Geld aus der Kompensation bekommt.
  • Keine Doppelzählungen, d.h. die eigesparten Emissionen werden nur einem konkreten CO2-Ausstoß gegengerechnet. Das Zertifikat wird nur einmal verkauft.
  • Dauerhaftigkeit, d.h. die Emissionseinsparung muss dauerhaft erfolgen, nicht nur wenige Jahre.
  • Regelmäßige Überprüfung durch unabhängige Dritte, d.h. Klimaschutzprojekte müssen in allen Kriterien in regelmäßigen Abständen durch unabhängige Dritte wie z.B. TÜV, SGS, oder PwC geprüft werden und die eingesparte CO2-Menge rückwirkend festgestellt werden.
Ja, die Oberfläche des Holzschaftes des STABILO Grow ist mit natürlichem Leinöl behandelt. Das Öl dringt in die Poren des Holzes ein und schützt es so vor Schmutz und Feuchtigkeit, ohne die Oberfläche vollständig zu versiegeln.

Da der Schutz im Laufe der Nutzung abnimmt, empfehlen wir, diesen regelmäßig zu erneuern. Dazu kann einfaches Speiseöl verwendet werden und schon ist die Holzoberfläche wieder aufgefrischt und geschützt.

Holz ist ein natürlicher Rohstoff. Eine Veränderung der Farbe über die Zeit ist ganz normal. Du kennst das vielleicht von Holztischen oder Böden.
Ab Werk ist die Holzoberfläche des STABILO Grow mit natürlichem Leinöl behandelt, um das Holz von Feuchtigkeit und Schmutz zu schützen. Wenn du die Öl-Schicht regelmäßig erneuerst, bleibt der Stift geschützt und die Optik des Stiftes länger erhalten. Verwende einfach Speiseöl, das zu Zuhause hast.

Starke Verschmutzungen, z.B. durch Tinte, solltest du möglichst schnell mit Wasser und milder Seife entfernen. Da Holz jedoch offene Poren hat, können tief eingedrungene Flecken manchmal nicht vollständig entfernt werden. Im Lauf der Zeit kann es aber sein, dass sie wieder verblassen oder ganz verschwinden.

Starke Verschmutzungen, z.B. durch Tinte, solltest du möglichst schnell mit Wasser und milder Seife entfernen. Da Holz jedoch offene Poren hat, können tief eingedrungene Flecken manchmal nicht vollständig entfernt werden. Im Lauf der Zeit kann es aber sein, dass sie wieder verblassen oder ganz verschwinden.
Ja, der Schaft des STABILO Grow besteht aus echtem Eichen-, Buchen- oder Kirschbaumholz aus nachhaltiger, FSC®-zertifizierter Forstwirtschaft aus Europa. Unser Ziel war in allen Teilen nur den wirklich nötigen Materialeinsatz zu realisieren, d.h. auch beim Schaft wurde die Wandstärke möglichst gering gehalten, um nicht unnötig Material zu verbrauchen.

Nutzertest haben uns jedoch gezeigt, dass das leichte Gewicht eher ein Vorteil für das Produkt ist, da der Stift sehr angenehm in der Hand liegt.

STABILO Grow ist ein hochwertiges, langlebiges Produkt, das dich hoffentlich lange begleitet und dir Freude bereitet. Wenn das Ende aber doch einmal gekommen ist, muss STABILO Grow über den Restmüll entsorgt und thermisch verwertet werden.

Recycling ist nach aktuellem Stand leider noch nicht möglich. Zwar konnten wir die neu entwickelten Bauteile des STABILO Grow zukunftssicher gestalten, dass sie zukünftig recyclingfähig sind, leider ist aber die Kreislaufwirtschaft noch nicht so weit, dass Produkte zu STABILO zurückgeführt werden können. An diesen Themen werden wir in Zukunft noch arbeiten, um unsere Produkte noch besser und umweltverträglicher zu machen.

Leider ist das etwas kompliziert und kann leicht zu Verwirrung führen:

Unter Biokunststoffen versteht man sowohl biobasierte Kunststoffe, die auf Basis von nachwachsenden Rohstoffen natürlichen Ursprungs hergestellt werden und Kunststoffe, die biologisch abbaubar bzw. kompostierbar sind. Biokunststoffe sind aber nicht immer beides. Es gibt kompostierbare Biokunststoffe auf Basis fossiler Rohstoffe und es gibt Biokunststoffe auf Basis nachwachsender Rohstoffe, die nicht abbaubar sind. Die präzise Bezeichnung des im Grow verwendeten Materials ist somit ein biobasierter Kunststoff.

STABILO verzichtet bewusst auf Rohstoffe auf der Basis von Maisstärke oder Zuckerrohr, da wir eine Konkurrenz mit möglichen Nahrungsmitteln in jedem Fall ausschließen möchten. Die nachwachsenden Rohstoffe, die in den Kunststoffkomponenten von STABILO Grow zum Einsatz kommen sind Sonnenblumenkernschalen, Zellulose und Tallöl. Alle drei Rohstoffe sind Nebenerzeugnisse, die bei der Herstellung anderer Produkte anfallen. So findet eigentlicher Abfall noch eine Verwendung und der Grundstoff (Holz bzw. Sonnenblumenkerne) wird noch besser verwertet.  
Im Falle des bei STABILO verwendeten Materials handelt es sich um einen Biokunststoff auf Basis nachwachsender Rohstoffe, nämlich Tallöl und Zellulose, beides aus nachhaltigem, zertifiziertem Holz gewonnen. Der Biokunststoff ist aber nicht biologisch abbaubar oder kompostierbar.

Für ein Produkt, dass du regelmäßig in der Hand hältst und das dich über Jahre begleiten soll ist das die bessere Wahl, denn um abbaubar zu sein, muss ein Kunststoff durch Feuchtigkeit und Bakterien angegriffen werden können. Bei einem Füller ist das nicht erwünscht.

Da der Füller aus verschiedenen Teilen aus unterschiedlichen Materialien besteht, die fest verbunden sind, muss er im normalen Hausmüll entsorgt werden und wird so vermutlich thermisch verwertet, also im Müllheizkraftwerk verbrannt.

Biokunststoffe aus nachwachsenden Rohstoffen, also aus Pflanzen sorgen für deutlich weniger CO2 Emissionen als Kunststoffe aus fossilen Rohstoffen und schonen die knappen Erdölvorräte. Pflanzen nehmen beim Wachsen CO2 auf, binden dies und geben es auch bei der Herstellung des Kunststoffes nicht wieder ab. Somit haben Biokunststoffe einen deutlich geringeren CO2 Fußabdruck und helfen uns dabei möglichst viel klimaschädliches Gas einzusparen.

Weitere passende Produkte