Skip to main content

Schreiben

STABILO bietet eine große Auswahl an Schreibgeräten, von Finelinern über Tintenroller bis hin zu Kugelschreibern.

Lieblingsprodukte

Immer die richtige Wahl

Ob Notizen im Büro, lange Aufsätze in der Schule oder Kritzeleien in der Uni – STABILO meistert jede Herausforderung! Von Finelinern und Filzstiften über Kugelschreiber bis hin zu Füllern steht STABILO für qualitativ hochwertigste Schreibgeräte, die für ein entspanntes und komfortables Schreibgefühl sorgen.

Wissenswertes

Weitere Informationen haben wir in unseren FAQs zusammengefasst
Zu den FAQs

Ein Tag wie jeder im Jahre 1928. In der Lackiererei der Schwan Bleistiftfabrik Nürnberg rattert eine Serie Stifte durch die Maschine. Farbig glänzend kommen die frisch lackierten Holz-Schäfte wieder zum Vorschein. Doch dieses Mal stimmt etwas nicht...
Meister und Maschinenarbeiter stellen entsetzt fest, dass die sechskantigen Stifte durchweg helle Streifen an den Ecken aufweisen. Doch dieses scheinbare Missgeschick stellte sich im Nachhinein als wertvolles Gestaltungselement heraus: Helle Kantenstreifen werden von dieser Zeit an von der Schwan Bleistiftfabrik bewusst herbeigeführt. Noch im gleichen Jahr wird dieses typische Erkennungsmerkmal als Marke eingetragen.

Es gibt für Fineliner, somit auch für unseren STABILO point 88, keine Dokumentenechtheit nach ISO-Norm. Für Bürozwecke sind die Tinten jedoch mehr als ausreichend, da sie weder mit Tintenkiller gelöscht, noch einfach mit Chlorwasser oxidiert werden können. Des weiteren können wir Ihnen sagen, dass bei einem Test nach 10-jähriger Archivierung von Schriftstücken in Ordnern, die Tinte immer noch lesbar war.

Vor circa 50.000 Jahren ritzten die Menschen noch mit einem Faustkeil Geschichten in Stein oder malten mit Naturfarben auf Felsen. Über Tausende von Jahren blieben Bilder die einzige Verständigung. Die Römer benutzten in der Antike Zinn- und Bleigriffel auf Wachstafeln, Papyrus und Pergament. Bis ins späte Mittelalter gebrauchte man dann Blei, Zinn und Silber, um damit zu zeichnen und zu schreiben.
Die Entdeckung des Graphits um 1550 in England brachte einen Wandel: Dieses neue Material wurde bald in ganz Europa bekannt.

Dein Browser ist veraltet.

Bitte aktualisiere deinen Browser, um diese Website korrekt darzustellen.