Choose a different country or region to see content for your location and shop online

Kostenloser Versand ab 39 €
Kostenlose Retouren
Klimaneutraler Versand

DIY: Osterkarte

Manche Farben spielen besser zusammen als andere. Lasst euch von dieser toll gebastelten Osterkarte zum kreieren anregen.

Osterkarte

Schritt 1: Klebe Klebestreifen gitterförmig auf ein Stück rechteckig geschnittenes Aquarellpapier.
 
Schritt 2:  Male die dadurch entstandenen Kacheln mit dem swing cool Pastel in verschiedenen Farben aus.

Schritt 3: Mit einem Pinsel kannst du die Farbe noch etwas vermalen, sodass keine leeren Stellen übrig bleiben und du etwas Farbe einsparst.

Schritt 4: Skizziere in die Felder ein paar Gegenstände und Lebewesen, die du mit Ostern verbindest. Küken, Hasen und Ostereier sind beispielsweise passende Motive.

 Schritt 5: Nimm dir einen schwarzen point 88 Fineliner zur Hand und zeichne die vorher skizzierten Linien nach.

 Schritt 6: Jetzt musst du nur noch die Klebestreifen von der Karte abziehen und...voilà, schon hast du eine perfekt strukturierte Osterkarte.

Für diese Zeichnung sind folgende Produkte besonders gut geeignet