Eine Ikone wird 50!

Er hat Texte und Notizen zum Leuchten gebracht und den Pastelltrend der letzten Jahre gesetzt: 2021 ist der Klassiker unter den Textmarkern – der STABILO BOSS ORIGINAL – 50 Jahre alt geworden. Er erstrahlt in insgesamt 23 Farben. Hört man den Namen STABILO BOSS ORIGINAL, weiß man sofort, welcher Stift gemeint ist. Denn seit mittlerweile über 50 Jahren ist er der Klassiker unter den leuchtenden Textmarkern und hat immer wieder für farbenfrohe Impulse im Markt gesorgt. Der STABILO BOSS ORIGINAL hebt hervor, was in Erinnerung bleiben soll. Er strukturiert Texte und sorgt für Übersichtlichkeit in Schule, Studium, Büro und Zuhause. Nicht umsonst hat er bereits ganze Generationen für die Vorzüge des Über- statt Unterstreichens gewonnen.
Der internationale Erfolg des STABILO BOSS ORIGINAL wurde in erster Linie geprägt durch seine absolute Fokussierung auf Funktionalität. Wesentliche Textstellen hervorheben – vor allem darum ging es. Aufgrund der Einführung von Pastellfarben ist der BOSS auch bei kreativen Trend-Techniken, wie Handlettering, Bullet Journaling oder für Sketch Notes sehr beliebt. Eine spannende Entwicklung also vom rein funktionalen zu einem emotionalen Produkt. Aber egal, ob funktionales oder kreatives Arbeiten: Die hervorragende Produktqualität bleibt die gleiche. So lassen sich die STABILO BOSS ORIGINAL Textmarker bis zu vier Stunden ohne Kappe lagern, ohne dabei auszutrocknen. Die variable Strichbreite von 2 und 5 Millimetern ermöglicht zusätzliche Akzentuierungen in Dokumenten, Aufzeichnungen oder Kreativarbeiten. Mit seinen klaren Linien, der flachen und breiten Form liegt er gut in der Hand. Durch die unverwechselbare Silhouette und sein Markenzeichen, die schwarze Kappe, ist er zu einer echten Stil-Ikone mit großer Fangemeinde geworden.