Skip to main content
Suche schließen
Education

Rhythmus finden: Nikolausstab zeichnen

15. June 2017

Der Bewegungsrhythmus ist entscheidend für eine flüssige Handschrift und ein gleichmäßiges Schriftbild.

Zug um Zug zur flüssigen Schrift

Wenn Schreibanfänger neue Buchstaben lernen, bringen sie die einzelnen Elemente unter höchster Konzentration aufs Papier. Oft gerät der Stift dabei ins Stocken: Selbst einfache Formen, wie ein gerader Strich, werden dann nicht flüssig in einem Zug, sondern mit ganz vielen Pausen geschrieben. Das lässt den Strich, damit auch den Buchstaben eher krakelig aussehen und kostet mehr Zeit als nötig. Viel besser und schneller geht es, wenn die einzelnen Buchstabenelemente mit flüssigen Stiftbewegungen und möglichst ohne Stocken geschrieben werden. Dies kann durch spielerische Übungen gefördert werden: so unterstützt das bewusste Spuren in einem Zug die eigene Bewegungsplanung. Denn beim Zeichnen in einem Zug muss schon zu Beginn überlegt werden, wie die Form aussehen soll und wie sie umgesetzt werden kann (zum Download).

 
 
Viele tolle weitere Übungen findet ihr in unsern Schreibmotorik-Übungsheften für die Vor- und Grundschule

Mit Schwung und in einem Zug Nikolausstäbe zeichnen

Um das Nikolauskostüm von Lena komplett zu machen, fehlt nur noch der lange Nikolausstab. Dieser soll in einem Zug, das heißt ohne dass der Stift ins Stocken gerät, eingezeichnet werden. Dies gelingt am besten, wenn vor dem ersten Versuch mit dem Zeigefinger der bereits eingezeichnete Stab mehrmals nachgefahren wird. Die perfekte Form des Stabs ist dabei nicht so wichtig, vielmehr steht der flüssige Bewegungsablauf im Vordergrund. Mit ein wenig Übung gelingt das Zeichnen des Nikolausstabs sicherlich mit viel Schwung. Dieser Schwung lässt sich auch auf Buchstaben übertragen: so lassen sich beispielsweise ein U oder ein O ganz ohne Pause, in einem Zug schreiben.

Der Schreibrhythmus als Grundlage für eine gute Handschrift

Der Schreibrhythmus kann wie alle anderen Kompetenzfelder der Schreibmotorik ganz spielerisch trainiert werden. Auf der STABILO Education Facebook Page werden zu den unterschiedlichen Bereichen regelmäßig Übungen kostenfrei zum Download zur Verfügung gestellt.
 

Mehr anzeigen

Für diese Nachricht abstimmen

Dein Browser ist veraltet.

Bitte aktualisiere deinen Browser, um diese Website korrekt darzustellen.