Skip to main content
Suche schließen
Education

Druck dosieren: Konfetti einzeichnen

21. June 2017

Mit eigenen kleinen Kunstwerken unterschiedliche Druckstärken entdecken

 

Warum es wichtig ist verschiedene Druckstärken zu entdecken

Um die Schreibmotorik zu fördern, sollten die Kinder auch lernen, optimal den Schreibdruck zu dosieren. Zunächst ist es wichtig, dass die Kinder erkennen, welche Wirkungen sich mit unterschiedlichen Druckstärken erzielen lassen. Dadurch bekommen sie ein Gefühl für den Griffdruck und lernen, dass auch mit geringem Druck geschrieben werden kann. Sobald dies verinnerlicht wurde, transferieren sie leichter verschiedene Druckstärken auf das Schreiben von Buchstaben und Wörtern und spuren Buchstabenlinien lockerer aus dem Handgelenk (zum Download).

 
 
Viele tolle weitere Übungen findet ihr in unsern Schreibmotorik-Übungsheften für die Vor- und Grundschule

Mit buntem Konfetti ins neue Jahr starten

Das neue Jahr ist da und das sollte ordentlich gefeiert werden! Feier diesen tollen Tag mit Max, Lena, Sofie und Leo und vielen bunten Konfettistücken!
Mit dieser Übung können die Kinder sich unbeschwert ausprobieren, um zu erfahren, welche verschiedenen Druckstärken es gibt. Sie entdecken, dass die visuelle Rückmeldung hilfreich ist, um die eigene Druckstärke bewusst zu verändern. Dadurch erfahren sie den Zusammenhang zwischen Druckveränderung und Intensität der Farbe und können dieses Wissen gezielt beim Schreiben von Buchstaben umsetzen.

Der Schreibdruck als Grundlage für eine gute Handschrift

Der Schreibdruck kann wie alle anderen Kompetenzfelder der Schreibmotorik ganz spielerisch trainiert werden. Auf der STABILO Education Facebook Page werden zu den unterschiedlichen Bereichen regelmäßig Übungen kostenfrei zum Download zur Verfügung gestellt. 

Mehr anzeigen

Für diese Nachricht abstimmen

Dein Browser ist veraltet.

Bitte aktualisiere deinen Browser, um diese Website korrekt darzustellen.