Skip to main content
Suche schließen

Einfach und entspannt Schreiben(lernen)!

09. July 2018

Vielen Kindern fehlen beim Schreiben die motorischen Basiskompetenzen. Welcher Stift unterstützt sie also am besten?

„Das Gekritzel kann ja keiner lesen!“ Ob schon beim Schreibenlernen in der Vorschule oder beim Schreiben mit der Füllfeder in der Volksschule – vielen Kindern kommt dieser Satz bekannt vor. Wie gravierend die Lage an den Schulen ist, zeigt eine Umfrage: Nach Einschätzung der LehrerInnen haben 51 Prozent der Jungen und 31 Prozent der Mädchen Probleme mit der Handschrift aufgrund fehlender motorischer Basis-Kompetenzen. Schreibmotorik setzt sich aus vier Schlüsselkompetenzen zusammen: Druck, Form, Tempo und Rhythmus. Diese Schlüsselkompetenzen können bereits in der Vorschule durch spielerische Übungen und ergonomische Stifte gefördert und gefestigt werden. Damit kleine Schulanfänger richtig Lust auf das Lernen bekommen, entwickelt STABILO seit über zehn Jahren spezielle Stifte je nach Alter und Handgröße der Kinder. Wichtig dabei ist, dass die Kinder ihren Stift entspannt halten und den richtigen Schreibdruck finden. Doch welcher Stift ist der Richtige?

Von Anfang an!

Der Dreikantbleistift EASYgraph ist für den Einstieg ins Schreibenlernen ideal. Dank passgenauer Muldengriffe bleiben die Finger der Schreibhand von Anfang an ganz locker. So kommen die ersten Buchstaben entspannt aufs Papier. Ein Produkttest* unter 166 teilnehmenden PädagogInnen in Österreich (Februar/März 2017) stellt dem EASYgraph als Anfängerstift ein sehr gutes Zeugnis aus: 9 von 10 PädagogInnen bewerten den EASYgraph Dreikantbleistift als idealen Stift für Schreibanfänger. (*Produkttest in Österreich, n= 166 Auskunftspersonen, Testzeitraum November 2016 bis Februar 2017, Befragungszeitraum Februar/März 2017. Online-Befragung durch STABILO international GmbH)

Klassenbester!

Der beliebte Tintenroller STABILO EASYoriginal ist die ideale Hilfe fürs Schreiben für Vorschulkinder und SchülerInnen ab fünf Jahren. Durch sein ergonomisches Design und die rutschfesten Griffzonen finden die Kinder beim Schreiben intuitiv die richtige Stifthaltung. Die Finger der Schreibhand bleiben auch dann locker, wenn beim Schreiben die Buchstaben und Zahlen möglichst gleichmäßig aufs Papier sollen. Durch die leichte Schreibführung entsteht ein sauberes Schriftbild – ohne Klecksen und ohne Kratzen. Dank bunter Designs und Trends ist der Tintenroller die farbenfrohe Alternative zur Füllfeder im Klassenzimmer.

Der neue Buddy für die Schule!

Diese Füllfeder ist der neue Begleiter für kleine Schreibprofis, vor allem in der dritten und vierten Klasse, und ganz auf die Schreibbedürfnisse von Kindern zwischen acht und zehn Jahren abgestimmt: der STABILO EASYbuddy. Nach dem Erlernen der Buchstaben und ersten Erfahrungen im Schreiben in den frühen Schuljahren hilft der STABILO EASYbuddy bei der Entwicklung eines eigenen, leserlichen Schriftbildes und einer korrekten Stifthaltung.

Der Buddy für Eltern und Lehrer.

Aus jahrelanger Forschungs- und Praxiserfahrung weiß STABILO, wie wichtig der richtige Stift für die Hände heranwachsender Kinder ist. Flüssig und fehlerfrei zu schreiben ist ein komplexer Prozess, der den Kleinsten viel abverlangt. Mit dem STABILO EASYbuddy können sich Schriftbild und Schreibgeschwindigkeit verbessern. Durch die problemlos über das Papier gleitende Feder und das leichte Kunststoffgehäuse führt sich der Füller fast von selbst. Kleine Schreiberlinge können sich besser auf den Inhalt des Geschriebenen konzentrieren und so schneller Lernfortschritte erzielen.


Fazit: Mit den richtigen Stiften macht Schreibenlernen Spaß und ganz easy Lust auf mehr!

Mehr zu den Produkten gibt es hier auf stabilo.at – alle Stifte und Farbkombinationen sowie aktuelle Trends gibt es auf libro.at und pagro.at

Quelle: Kjero.com, Produkttester EASYbuddy 2017

 

Mehr lesen

Like diesen Artikel!

Kommentar absenden

Dein Browser ist veraltet.

Bitte aktualisiere deinen Browser, um diese Website korrekt darzustellen.